28.04.2012

Hagen: Silvano erhält 70,21 Prozent

Im Qualifikations-Grand Prix für die Kür bei Horses and Dreams in Hagen a.T.W. erhielt Silvano 70,21 Prozent.


Die Trabtour begann sehr ausdrucksvoll. Doch in der ersten Piaffe kam es zu einer Unstimmigkeit zwischen Silvano und seinem Reiter Patrik Kittel/SWE, die viele Punkte kostete, da sie sich auch auf die Schlussnoten auswirkte. Anschließend gelangen der Schritt und der Galopp mit Wechseln und Pirouetten wieder sehr gut. An 13. Stelle in einem sehr starken Feld rangierend, sind Silvano und Patrik Kittel für die morgige Kür qualifiziert.

Fotos: Becker

Nach Oben