28.06.2020

Perl-Sinz: Doppelsieg für DSP Spectre

Der Sohn des Sezuan gewann gleich zwei Dressurpferdeprüfungen unter Kristine Möller/LUX.


Der DSP-Wallach Spectre entschied unter seiner Reiterin Kristine Möller/LUX eine Dressurpferdeprüfung der Klasse L und eine der Klasse M für sich. Die zweite Prüfung war gleichzeitig eine Qualifikation zum Bundeschampionat, für das der Sechsjährige nun qualifiziert ist.

Ebenfalls in Perl-Sinz erfolgreich war Sezciano Forte, ein siebenjähriger Oldenburger Wallach von Sezuan. Er platzierte sich unter Mathilde Koefoed-Nielsen/DEN an zweiter Stelle einer M**-Prüfung.

Foto: Becker

Nach Oben