21.11.2020

Verden: Sezuan mit sieben Nachkommen

Für die Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde in Verden wurden sieben Nachkommen des Sezuan nominiert.


Damit stellt unser Triple-Weltmeister Sezuan die meisten Nachkommen bei der diesjährigen WM, die in etwa einem Monat in Verden stattfinden soll. Nominiert sind unter anderem der amtierende Bundeschampion Secret, der Reitpferde-Bundeschampion So Unique oder die mit WM-Bronze dekorierte Queenparks Wendy. Neben seinen sieben Nachkommen ist auch Straight Horse Ascenzione, Sezuans Vollschwester, in Verden am Start.


Secret und Jessica Lynn Thomas/SWE. Foto: Becker

Nach Oben