25.10.2019

Verden: Sezuan-Sohn gekört

Ein Junghengst von Sezuan erhielt auf der Hannoveraner Körung ein positives Körurteil.


Ingo Pape stellte den Rapphengst aus einer San Remo-Weltmeyer-Mutter in Verden aus, gezogen wurde der Hengst von der Familie Sierks. Die Mutter des Junghengstes war selbst auf der WM der Jungen Dressurpferde erfolgreich, in Kombination mit unserem Triple-Weltmeister Sezuan lässt der Hengst Großes erwarten.

Sezuan und Patrik Kittel. Foto: Altenhofer

Nach Oben