top of page

Rotterdam/NLD: Rang zwei für Wendy de Fontaine

In der Kür des Nationenpreises tanzte Wendy de Fontaine zu über 82 Prozent.


Die bewegungsstarke zehnjährige Stute und ihre Reiterin Isabell Werth sicherten sich mit einer sehr ausdrucksstarken Kür zu neuer Musik den zweiten Rang. Die Richter vergaben über 82 Prozent für die Vorstellung der SEZUAN-Tochter aus der Zucht von Kurt Gosmer, trotz einiger kleiner Fehler. Da ist also noch Luft nach oben!



www.eurodressage.com

Comments


gestuet_Tor_ALT_6194__FULL.jpg
bottom of page