Warendorf: Sezuan-Sohn Suarez für 2. WM-Sichtung nominiert

Der von Helgstrand Dressage ausgestellte Hannoveraner Suarez von Sezuan-Desperados (Z: Judith u. Sönke Schmidt) überzeugte heute bei der ersten Sichtungsprüfung zur Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde. Der sechsjährige Rappe wurde von Mette Sejbjerg Jensen/DEN vorgestellt und zur zweiten Sichtung am 27. Juli eingeladen.

Foto: Wegener/Equitaris

gestuet_Tor_ALT_6194__FULL.jpg