Summerville zu Dong Seon Kim

Der Koreanische Olympiareiter hat in den Sezuan-Sohn Summerville investiert.

Der fünfjährige Summerville von Sezuan stammt aus einer Diamond Hit-Mutter und kam bei Hans und Britta Scherbrink zur Welt. Im vergangenen Jahr wechselte der Rappe für 120.000 Euro über die Oldenburger Auktion in die Schweiz. Dong Seon Kim hat Summerville im Stall von Daniel Ramseier entdeckt und zu seiner Kollektion hochkarätiger Pferde hinzugefügt.


Sezuan

gestuet_Tor_ALT_6194__FULL.jpg